Öffnungszeiten der Praxis

Montag - Freitag
8:00 Uhr - 18:00 Uhr

Telefonische Beratung
und Terminvergabe unter

Tel.: 02166 - 145 491
Fax: 02166 - 145 517

Das Team

Verena Scheidweiler (Praxisinhaberin)

Verena Scheidweiler | Praxisinhaberin der Logopädie Praxis ABC-Logopädie

Dipl.-Logopädin BAC (NL)
Fachtherapeutin Kinder (DA)


Beruflicher Werdegang: 

1998 - 2002: Studium der Logopädie an der Hogeschool Zuyd, Heerlen (NL)
2002 - 2004: Anstellung in einer logopädischen Praxis in Rheydt
September 2004: Eröffnung der Praxis ABC-Logopädie
Mai 2011 - Sept. 2012: Weiterbildung zur Fachtherapeutin für Kinder an der Düsseldorfer Akademie 

 

Fortbildungen in den Bereichen: 

  • Frühe Sprachförderung bei Kleinkindern
  • Diagnostik und Therapie kindlichen Stotterns
  • Lese-Rechtschreibstörungen
  • Myofunktionelle Therapie
  • Worterwerbsstörungen und Wortfindungsstörungen
  • Gebärdensprache
  • Logopädische Therapie bei Kindern mit Cochlea-Implantat
  • Dysphagietherapie in der Geriatrie

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Frühe Intervention bei Late Talkern (Kinder ab ca. 2 Jahren)
  • Sprachtherapie nach dem KonLab-Programm
  • Behandlung des kindlichen Stotterns
  • Behandlung des (selektiven) Mutismus


Farina Koller | staatlich anerkannte Logopädin

Farina Koller

Staatlich anerkannte Logopädin

Beruflicher Werdegang: 

2004 - 2007: Ausbildung an der Schule für Logopädie am Malteser Krankenhaus St. Anna, Duisburg
2007 - 2008: Auslandsaufenthalt
2008: befristete Anstellung in einem heilpädagogischen Kindergarten in Duisburg
2008 - 2013: Anstellung in einer logopädischen Praxis in Willich 
ab Feb. 2013:
 Anstellung in Teilzeit in der Praxis ABC-Logopädie

 

Fortbildungen in den Bereichen: 

  • unterstützte Kommunikation
  • Therapie von Sprachentwicklungsstörungen
  • Personale Stimmtherapie
  • kindliches Stottern

 

 Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Therapie von Sprachentwicklungsstörungen und -verzögerungen nach B. Zollinger
  • phonetische und phonologische Störungen
  • Stimmstörungen
  • Atem-, Stimm- und Sprechstörungen bei Dysarthrie