Öffnungszeiten der Praxis

Montag - Freitag
8:00 Uhr - 18:00 Uhr

Telefonische Beratung
und Terminvergabe unter

Tel.: 02166 - 145 491
Fax: 02166 - 145 517

Vorträge und Seminare

Wir bieten sowohl in unserer Praxis als auch in interessierten Einrichtungen Vorträge bzw. Seminare zu den folgenden Themen an:

Themenbereich "Kinder & Jugendliche"

Seminare für Eltern:

  • Die kindliche Sprachentwicklung
  • Möglichkeiten der Förderung der Sprachentwicklung zuhause
  • Mein Kind stottert – was nun?!

Vorträge/Seminare für Einrichtungen (Kindergärten, Familienzentren und integrative Einrichtungen): 

  • Der (regelrechte) Verlauf der kindlichen Sprachentwicklung
  • Die gestörte Sprachentwicklung: Welche Störungen gibt es und wie können diese entstehen?
  • Möglichkeiten der gezielten Förderung der Sprachentwicklung in der Einrichtung
  • Die Förderung von mehrsprachigen Kindern/ Kindern mit Migrationshintergrund
  • Stottern - (K)ein Problem?!
  • Frühkindliche Ess- und Trinkstörungen
  • Mundmotorische und/oder myofunktionelle Störungen
  • Schädliche Lutschhabits (u.a. Schnullergebrauch, Daumenlutschen, Mundatmung) und ihre Folgen aus logopädischer Sicht

NEU!!!

  • Das KonLab-Programm - Ein Konzept zur Förderung von Kindern mit Sprachentwicklungsstörungen bzw. -verzögerungen sowie bei mehrsprachigen Kinder (für ErzieherInnen)
  • Allgemeine Tipps zur Förderung von Kindern unter drei Jahren (Das Seminar kann sowohl für Eltern als auch für ErzieherInnen durchgeführt werden)

Themenbereich "Erwachsene & Senioren"

Die folgenden Vorträge/Seminare können sowohl in der Praxis als auch in einer Einrichtung (Schule, Pflegeheim etc.) stattfinden.

Informationsabende/ Seminare für Betroffene, Angehörige und Pflegepersonal:

  • Schluckstörungen im Alter (für Angehörige und/oder Pflegekräfte)
  • Logopädie bei Patienten nach einem Schlaganfall (Aphasie, Dysarthrie, Sprechapraxie)
  • Logopädie bei neurologischen Erkrankungen 
  • (u.a. bei Amyotropher Lateral Sklerose -ALS-, Morbus Parkinson oder Demenz) 
  • Stimmhygiene, Stimmtechniken und Stimmbildung (z.B. für Berufssprecher wie Lehrer, Erzieher und Telefonisten)

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auch über Anregungen zu weiteren Themen.